CNC-Fraesen.org - CNC-Fräsarbeiten - CNC-Fräsmaschinen - Hobby-CNC-Fräsen

Diese Domain wird verkauft - Hier klicken!

Hobby-CNC-Fräsen

Durch die äußerst günstige Preisentwicklung der Hobby-CNC-Fräsen über die letzten Jahre, haben Hobby-CNC-Fräsen Einzug gehalten in die Bastelkeller der Modellbauer, Modelleisenbahner und Maker. Der Begriff ist recht weit gefasst, und nicht jeder Hobbyist hat ein Budget von einigen Tausend Euro, aber selbst für wenig Geld erhält man schon gute Geräte.

In der Regel kommen Portalfräsen im Hobby-Bereich zum Einsatz. Bei einer Portalfräsmaschine handelt es sich um eine CNC-Fräsmaschine, bei der der Fräskopf an einem Querbalken zwischen zwei Ständern geführt wird. Auf diese Weise entsteht ein 'Portal'. Bei Hobby-CNC-Fräsen geht man ungefähr von folgenden Dimensionen im Verfahrweg aus: 500 - 1.000 x 500 x 100 mm.

Mittlerweile hat sich ein recht großer Markt etabliert, der aktuell (September 2016) Hobby-CNC-Fräsen im Preisbereich von ca. 500,- bis 3.000,- Euro bereit hält. Bei den sehr günstigen Hobby-CNC-Fräsen muss man Abstriche hinsichtlich der Größe der Werkstücke hinnehmen, und natürlich auch bei der Kraft, die für den Vortrieb zur Verfügung steht, sowie bei der Präzision. Auch ist es wenig sinnvoll, auf diesen Hobby-CNC-Fräsen sehr harte Materialien bearbeiten zu wollen. Sie sind eher geeignet für Holz und andere weiche Materialien. Im Preisbereich von 2.000,- bis 3.000,- ist die Präzision in der Wiederholung der Bewegung schon deutlich höher. Hier stehen auch kräftigere Motoren zur Verfügung. Beschränkt sind auch sie meist auf Verfahrwege, die kleiner sind als bei Profigeräten.

Modellbauer können mit einer Hobby-CNC-Fräse die meisten der Teile fertigen, die für ihr Modell benötigt werden. So können zum Beispiel Fahrwerksteile für Modellautos erstellt werden, oder Kleinteile für Maschinen. Im Modellflugzeugbau kann man auch Tragflächen, Leitwerk und das Fahrwerk fräsen lassen. Auch im Modellschiffbau lassen sich viele Teile fräsen, wie zum Beispiel ein Rumpf. Dieser kann in einem Stück erstellt werden und das Unterwasserschiff kann jede gewünschte Form annehmen.

Modelleisenbahner haben ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten. So ist es natürlich nicht sinnvoll, Schienen zu fräsen. Eher ist es schon interessant, komplette Landschaften aus Holz durch eine Hobby-CNC-Fräse zu erstellen.

Bevor man sich eine Hobby-CNC-Fräse anschafft, sollte man über einige Punkte nachdenken:


Zusätzlich zu den oben aufgelisteten Punkten muss man natürlich noch das Budget berücksichtigen. Aber hier gibt es auch noch eine Zwischenlösung: Sind nur sehr wenig Teile aus harten Materialien zu fräsen, dann könnte man sich eine Hobby-CNC-Fräse anschaffen, die das Gros der Teils aus Holz erstellen kann. Die wenigen Ausnahmen lässt man dann extern erstellen. Hierfür gibt es viele Dienstleister, die nicht nur im Profibereich arbeiten, sondern auch für Maker Teile fräsen.