CNC-Fraesen.org - CNC-Fräsarbeiten - CNC-Fräsmaschinen - Hobby-CNC-Fräsen

Diese Domain wird verkauft - Hier klicken!

CNC-Fräsen-im-Modellbau

Viele Fans haben die neuen, preisgünstigen CNC-Fräsen im Modellbau gewonnen. Schon ab 500,- gibt es jetzt Geräte, mit denen man Balsaholz, Kunststoffe und andere weiche Materialien bearbeiten kann. Und so werden eifrig Ersatzteile gefräst, Einzelteile, die sonst nicht mehr beschaffbar sind, erstellt, und Modellbaulandschaften geformt.

Aber nicht nur die Einzelteile verschaffen den CNC-Fräsen im Modellbau ungeahnte Popularität. Ganze Modelle können im Flugzeugmodellbau oder im Schiffsmodellbau hergestellt werden. Ein großer Vorteil sind die genauen Maße und die hohe Geschwindigkeit, mit der auch filigrane Teile produzierbar sind. So lassen sich im Flugzeugmodellbau zum Beispiel sehr schön die Tragflächen mit ihren Spanten in einem Stück fräsen. Dies wäre mit den herkömmlichen Methoden in dieser Form praktisch nicht machbar. Auf diese Weise kann man mit CNC-Fräsen im Modellbau sehr leichte, und dennoch stabile Flugzeuge bauen.

Im Schiffsmodellbau lassen sich Rümpfe aus einem Stück fräsen, bis zu den maximalen Verfahrwegen der CNC-Fräse. Auch die Aufbauten kann man so sehr schön herstellen.

Ein weiterer Vorteil ist der Formenbau für Gussformen. Egal, ob es Repliken sind, die per Software noch bearbeitet werden sollen, oder komplett neu gestaltete Figuren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Viele Modellbauer setzen ihre CNC-Fräsen aber auch ein, um spezielle Einzelteile zu erstellen. So lassen sich im Fahrzeugmodellbau oder bei den Modelleisenbahnen zum Beispiel individuelle Achsen fräsen, die dann bestimmte Herausforderungen besser erfüllen, als die beim Modell schon vorhandenen. Es ist auch möglich, ein schon bestehendes Modell mit individuellen Teilen zu tunen, ganz wie es auch bei 'den Großen' gemacht wird.

Aus Aluminium lassen sich aber auch noch mehr Dinge sinnvoll gestalten. Das Material ist leicht und zudem vielseitig verwendbar. Mit einer CNC-Fräse kann man hier im Modellbau Teile herstellen, die mit anderen Verfahren aus Aluminium nicht herstellbar wären.

Aber nicht nur der Modellbaufan profitiert von CNC-Fräsen im Modellbau, auch Firmen können so Modelle herstellen, die dann getestet werden können. Designmodelle ermöglichen es, neue Produkte ausführlich zu begutachten und zu testen, bevor die teure Massenfertigung angeworfen wird. Im Prototypenbau fräst man Funktionsmodelle oder Urmodelle, und das alles zu sehr günstigen Kosten.

Die Anwendungen sind praktisch unbegrenzt. So gibt es sogar Angler, die ihre Pilker (künstliche Köderfische) selbst gießen. Und die Formen für den Guss werden mit einer CNC-Fräse erstellt. So kann man sogar dieses Hobby noch individueller gestalten.

Auch Alltagsgegenstände lassen sich mit einer CNC-Fräse noch verschönern. So kann man sich ganz einfach individuelle Griffe für seine Möbelstücke aus einem gewünschten Material fräsen oder fräsen lassen. Ein antiker Schrank ist noch sehr schön, aber die Originalgriffe sind schon zu stark abgenutzt, oder nicht mehr vorhanden? Per 3D-Modellierung erstellt man ein Modell des gewünschten Griffs, sucht sich das Material aus, das am besten zum Schrank und zu den persönlichen Vorlieben passt und dann lässt man die Griffe auf einer CNC-Fräse produzieren. Es ist auch denkbar, dass man Möbel, die man lieb gewonnen hat, durch neue oder zusätzliche Teile verschönert, oder in der Technik verbessert. Ein Schrank eines Herstellers, den es nicht mehr gibt, benötigt neue Scharnierteile oder neue Teile der Mechanik? Es gibt fast nichts, was nicht machbar wäre.